über mich

Schon früh habe ich Menschen in meinem Umfeld begleitet, später auch beruflich. Mir geht es dabei um die eigene Wirklichkeit, die sich in der aktuellen Situation des Menschen mir gegenüber zeigt.
Dabei habe ich ein feines Gespür für Themen, die unter der Oberfläche liegen - sie ziehen mich an (ich würde es wie mit einem Skapell punktgenau treffen, war ein Feedback) . Mir hilft meine Empathie, auch für die "Schatten" meines Gegenüber - ehrlich und authentisch. Dabei bin ich bereit, Gefühle (auch unangenehme) bis zum Ende auszuhalten - egal auf welcher Seite sich diese zeigen.

Meine Kindheit verbrachte ich in Trier, meine Jugend in Karlsruhe und durch meine Studiengänge zum Dipl. Pädagoge und Dipl. Sozialarbeiter habe ich die längste Zeit meines Lebens in Freiburg im Breisgau verbracht.

Seit 2015 lebe ich in Oberbayern und bin zwischen Ammersee und Starnberger See, München und dem Chiemgau aktiv. Als Coach und Seminarleiter begleite ich Menschen bei den eigenen Themen, Sichtweisen und Entwicklungen. Fertige Konzepte oder Methoden mag ich einfach nicht, sondern ich freue mich auf pulsierende Lebendigkeit von Begegnungen und die unglaublich Kraft, die diesen synergetischen Prozessen inne wohnt.

So freue ich mich auf jede neue Blickrichtung auf das Leben, die das Eigene, das Lebendige, die Freude aufblühen lässt.

Ich habe viel Spass an Begegnungen, wenn sie echt, ehrlich und kreativ sind,
... und da kann dann auch das erschütternste Thema einfach da sein.